Contattaci

Contattaci

Mittelalterlichen Dörfer

Massa Marittima
Meisterwerk der mittelalterlichen Städtebaus Massa Marittima ist eines der Schmuckstücke der Maremma.

Um den Hauptplatz zu bewundern, wo Balance und Harmonie verbinden sich in malerischen Ecken rund um die bedeutendsten mittelalterlichen Gebäude bietet, vor allem die Kathedrale, die von der Spitze eines steilen Treppe abhebt. Auch in der Oberstadt ist die Arco Senese, die Senese Festung mit Turm-Uhr verbindet. Für den Besuch vor allem im Mai und im August, als das Balestro del Girifalco halten

Magliano in Toscana
Das Dorf ist von Mauern umgeben und liegt auf einem Hügel, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen zum Meer, von Besen, Platanen und Weizen.

Zu sehen: der Palazzo dei Priori und der Kapitän, die romanische Kirche San Giovanni Battista, die Kirche von San Martino und nur außerhalb der Mauern, die Kirche der Santissima Annunziata.

Nähe sollten Sie die Kirche von S. Bruzio und L’Olivo della Strega besuchen.

Mehr Informationen: www.maglianointoscana.info

Magliano in Toscana

Capalbio
Dorf im Süden der Toskana, direkt an der Grenze zu Lazio.
Umgeben von Mauern, zwischen den mittelalterlichen Gassen Sie die Arco Santo gekrönt von einer Büste des Kaisers Hadrian zu sehen und dem dreizehnten Jahrhundert Kirche St. Nikolaus, der Festung verbunden Palazzo Collacchioni, wo es das Puccini Raum ist, so genannt, weil dort aufbewahrt wird ein Klavier spielte nur die großen und berühmten italienischen Komponisten.
Nähe sollten Sie den Tarot-Garten zu besuchen.

Mehr Informationen: www.tuttocapalbio.com

Talamone
Es ist ein kleines Dorf auf einem Felsvorsprung über dem Meer. Das Land ist in einer Begrenzungswand eingeschlossen und wird durch die massive Festung, erbaut im fünfzehnten Jahrhundert von der Republik Siena, die Bewachung der Golf dominiert.

Mehr Informationen: www.tuttotalamone.com

Pitigliano
Das Dorf auf einem Tuffstein gebaut, sein Aussehen ist atemberaubend.

Zu besichtigen: Palazzo Orsini mittelalterlichen (XIV Jahrhundert), die Medici-Brunnen mit fünf Bögen, voran siebzehnten Jahrhundert Aquädukt, der die alten Stadtgraben mit einem majestätischen Bogen aus Tuffstein durchquert, die Kathedrale, der Glockenturm, der das städtische Profil charakterisiert von Dorf, die Kirche von St. Rocco, dem Ghetto mit der Synagoge.

Mehr Informationen: www.tuttopitigliano.com

Roccatederighi e Montemassi
Schieben Sie landeinwärts nach Siena treffen diese beiden Dörfer.
Montemassi ist erkennbar dank der grell Reste der Burg, aber höher Sie das klassische Profil von zwei Türmen von Roccatederighi begrenzt sehen, eingebettet auf einem Felsvorsprung .
Es wird von einer Tür aus Felsblöcken abgerufen. Das Land ist eine Folge von engen Gassen, Treppen überqueren Häuser, Bögen, Portale. Im höchsten Teil des Dorfes können Sie die zugrunde liegenden Maremma bewundern

Mehr Informationen: www.roccatederighi.info

Roccatederighi

Pin It on Pinterest

Share This